OS X > Terminal > Verlauf löschen (wirklich!)

Wer den Verlauf in seinem OS X Terminal löschen will, verwendet vermutlich den clear-Befehl. Der löscht den Verlauf aber nicht wirklich. Wenn man im Fenster ein bisschen nach oben scrollt, sieht man nach wie vor alle Terminal-Ausgaben. Um den Verlauf wirklich zu leeren, kann man einfach die Tasten ⌘-cmd + K drücken. Danach ist der Verlauf wirklich weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.