Nützliche Kommandozeilen-Befehle für Unix und Windows

Heute muss ich meinen Blog ausnahmsweise mal für eigene Zwecke „missbrauchen“. Es gibt immer mal Konsolen-Befehle, die ich ab und zu mal brauche, aber dennoch so selten, dass ich sie trotzdem immer wieder vergesse. Damit ich das nächste mal nicht wieder suchen muss, hier mein kleines Nachschlagewerk für Konsolen-Befehle.
Sorry, der nächste Artikel wird wieder interessanter 😉

SQL-Datei importieren:

mysql --user=root --passwort=xyz datenbankName > datei.sql

Dateien via SSH übertragen:
Windows (pscp.exe):

pscp -r -q C:/Pfad/Zur/Quelle/* root@10.0.0.100:/var/pfad/zum/ziel/

*nix & Mac:

scp -r -q /verzeichnis/* root@10.0.0.100:/pfad/zum/ziel

Das geht natürlich auch umgekehrt von Server zu Lokal.

.gz-Dateien entpacken:

gunzip /home/datei.gz

.tar.gz-Dateien entpacken:

tar xfvz datei.tar.gz

.tar.gz-Dateien verpacken:

tar cfvz neuedatei.tar.gz komprimierendes_verzeichnis/

Windows cmd Ausführen als:

View Code WINDOWS
runas /user:Administrator@Domain cmd

Offene Ports 20 bis 30 scannen (Linux, Mac):

nc -z <host|IP> 20-30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.