display: inline-block; Internet Explorer

Die CSS-Eigenschaft display: inline-block; wird im Internet Explorer 6 und im Internet Explorer 7 eigentlich nicht unterstützt, aber mit einem kleinen Trick lässt sich diese Eigenschaft trotzdem darstellen.

View Code HTML5
<div class="inline_block">Diese beiden Blöcke sind nebeneinander angeordnet...</div>
<div class="inline_block">...und haben trotzdem eine feste Breite.</div>
/* Neue Browser */
div.inline_block { display: inline-block; width: 200px; border: 1px solid #000; padding: 3px; }
 
/* IE 6 und 7 */
div.inline_block { display: inline; zoom: 1; }

Im IE 6 und IE 7 wird die Eigenschaft display einfach wieder zurück auf inline gesetzt und anschließend die Eigenschaft zoom hinzugefügt. Damit wird der Internet Explorer dazu gezwungen die Microsoft-proprietäre Eigenschaft hasLayout für dieses Element auf true zu setzten. Was an dieser Stelle genau passiert ist an dieser Stelle zu kompliziert zum beschreiben, jedenfalls erzielt es den selben Effekt wie display: inline-block; in neueren Browsern. Wer mehr über hasLayout erfahren möchte, sollte sich den Artikel On having Layout zu Gemüte führen.

Eine funktionierende Demo zum obigen Beispiel gibt es natürlich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.