Zend Studio 8: Nachfolger gesucht

Ganze 2 Jahre lang habe ich nun das Zend Studio benutzt und es war lange Zeit meiner Meinung nach die beste Entwicklungsumgebung für PHP. Aber seit fast einem Jahr warten wir vergeblich auf eine neue Version des Zend Studios. Viele neue Technologien, wie beispielsweise Git oder SASS, fehlen und werden einfach nicht nachgerüstet. Höchste Zeit sich nach einem Nachfolger umzusehen — zumindest bis Zend das Zend Studio 9 veröffentlicht hat.

Und hier meine beiden Kandidaten:

NetBeans (Version 7)

Vorteile:

  • kostenlos
  • wirkt übersichtlicher als phpStorm
  • problemlos erweiterbar für andere Programmiersprachen wie Java und C/C++

Nachteile:

  • kein build-in Support für SASS/HAML/LESS
  • kompliziertes FTP-Deployment

PhpStorm (Version 2.1)

Vorteile:

  • hervorandes Syntax-Highlighting und Autovervollständigung
    für fast alle mit PHP in Verbindung stehenden Sprachen
  • automatische Getter- und Setter-Generierung
  • sehr detaillierte Konfigurationsmöglichkeiten
  • Spell-Checker für den eigentlichen Code
    Abkürzungen für Variablen und Methoden werden jetzt sofort markiert 😉

Nachteile:

  • gibt es ab 87 EUR zu kaufen

Vorteile von beiden IDEs gegenüber Zend Studio 8:

  • Git- und Subversion-Support
  • weitere Plugins lassen sich super leicht installieren

Eine Funktion, die ich am Zend Studio wahrscheinlich schmerzlich vermissen werde ist, dass man Dateien direkt auf dem Server per FTP bearbeiten kann. Fehler können so extrem schnell und unkompliziert behoben werden ohne zuvor das komplette Projekt erst Synchronisieren zu müssen. Sowohl unter NetBeans, als auch bei PhpStorm, ist das Deployment per FTP im Vergleich viel aufwendiger.

Wer auch in den Sprachen Java oder C/C++ programmiert, für den empfiehlt sich NetBeans. Da ich mich aber auf PHP spezialisiert habe, ist PhpStorm wohl die bessere Variante. Bis ich mich an die neue IDE gewöhnt habe wird es wohl noch ein wenig dauern, aber danach werde ich meine Erfahrungen hier nochmal niederschreiben.

Ein Kommentar zu “Zend Studio 8: Nachfolger gesucht

  1. Hallo,

    ich selber nutze scho ca. 6 Jahre VS.PHP. Eine PHP Integration in Visual Studio. Vorteile: HTML, Javascript, CSS , C++, C#, … Support.
    SVN Plugins und weiter sind gut verfügbar.

    Mfg heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.