Macports OSX: Shell-Skript zum starten Apache und MySQL

Wenn man auf Mac OSX via Macports Apache und MySQL installiert hat, ist es relativ umständlich jedes mal beide Dienste zu starten. Es gibt zwar die Möglichkeit Apache & MySQL beim Starten des Betriebssystems mit starten zu lassen, aber dann laufen diese immer und verbrauchen entsprechend Ressourcen. Aus dem Grund habe ich ein kleines Shell-Skript geschrieben, das diese Aufgabe erleichtert:

#! /bin/sh
 
if [[ $EUID -ne 0 ]]; then
    echo "This script must be run as root." 1>&2
    exit 1
fi
 
command=$1
 
if [ $# -eq 0 ]
then
    echo "Please provide a command: start, restart, stop"
    read command
fi
 
if [ $command = "start" -o $command = "restart" -o $command = "stop" ]
then
    /opt/local/etc/LaunchDaemons/org.macports.apache2/apache2.wrapper $command
    /opt/local/etc/LaunchDaemons/org.macports.mysql5/mysql5.wrapper $command
else
    echo "Unkown command provided."
fi

Anschließend lässt sich das Skript über folgenden Terminal-Befehl ausführen:

sudo /bin/sh server.sh start
Starting MySQL
... SUCCESS!

Jetzt laufen sowohl Apache, als auch MySQL.

Statt start können natürlich auch die Parameter restart und stop verwendet werden. Fehlt der Parameter komplett, fragt das Skript nochmal nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.