PhpStorm > CSV-Darstellung > CSV in HTML umwandeln

Da ich in letzter Zeit immer mal wieder mit CSV-Dateien herumhantierten musste und es mich immer gestört hat, dass dieses Format so schlecht zu lesen ist, habe ich mir ein kleines PHP-Skript geschrieben das dieses Problem löst:

$read = fopen($argv[1], 'r');
$separator = empty($argv[2])?';':$argv[2];
$tmpPath = sys_get_temp_dir().'/csv2.html';
$write = fopen($tmpPath, 'w');
fwrite($write, '<html><head><title>csv2html result</title></head><body><table><thead><tr>');
$row = fgetcsv($read, 2048, $separator);
foreach($row as $key => $value)
{
	fwrite($write, '<th>'.$value.'</th>');
}
fwrite($write, '</tr></thead><tbody>');
while(($row = fgetcsv($read, 2048, $separator)) !== false)
{
	fwrite($write, '<tr>');
	foreach($row as $key => $value)
	{
		fwrite($write, '<td>'.$value.'</td>');
	}
	fwrite($write, '</tr>');
}
fwrite($write, '</tbody></table></body></html>');
fclose($read);
fclose($write);
 
switch(true)
{
	case stristr(PHP_OS, 'DAR'): exec('/usr/bin/open -a "/Applications/Google Chrome.app" \'file:///'.$tmpPath.'\''); break;
	case stristr(PHP_OS, 'WIN'): exec('start "" "file:///'.$tmpPath.'"'); break;
	case stristr(PHP_OS, 'LINUX'): exec('x-www-browser "file:///'.$tmpPath.'"'); break;
	default: echo 'Cannot open html file: Unknown OS.';
}

Dieses Skript wandelt die angegebene CSV-Datei in HTML um und öffnet das HTML-Dokument anschließend im Chrome.
Jetzt habe ich natürlich keine Lust das Skript jedes mal über die Konsole aufzurufen. Deshalb habe ich den Skript-Aufruf in meine Entwicklungsumgebung PhpStorm integriert (siehe Bild: Preferences -> External Tools):

PhpStorm Einstellungen csv2html

Danach lässt sich das Skript über das Datei-Kontextmenü von PhpStorm aufrufen (siehe Bild). Wenn man dann eine CSV-Datei auswählt, öffnet sich im Chrome eine HTML-Ansicht der CSV-Daten.

external-tools-csv2html

Hinweis: Man kann dem Skript als zweiten Parameter auch den Separator übergeben. Falls jemand also nicht mit dem hier definierten Standard-Separator arbeitet (Semikolon), muss der Skript-Aufruf entsprechend erweitert werden.

Unix Timestamp Online-Konverter

Auf dieser Seite lassen sich Unix-Timestamps kinderleicht in ein für Menschen lesbares Format umwandeln.

Timestamp in lesbares Datum konvertieren

Der Unix-Timestamp (Unix-Zeitstempel) entspricht der Anzahl an Sekunden seit dem 01.01.1970 um 0:00 Uhr. Timestamps werden vor allem im Unix-Umfeld (unter anderem auch Linux) eingesetzt um z.B. das Erstellungs- und Bearbeitungsdatum einer Datei in einem einheitlichen Format speichern zu können. Außerdem ist es wesentlich einfacher mit Timestamps zu rechnen als mit formatierten Datumsangaben. Wenn man beispielsweise auf den aktuellen Timestamp plus 60 rechnet, erhält man die Uhrzeit um genau eine Minute später.

Tools für Entwickler – 3 Jahre später

Vor 3 Jahren schrieb ich einen Artikel darüber, mit welchen Werkzeugen ich als Entwickler arbeite. Heute schreibe ich ein zweites Mal darüber und vergleiche dabei die Werkzeuge von vor 3 Jahren mit denen von heute. Was hat sich geändert, was für Werkzeuge sind dazugekommen und welche verwende ich gar nicht mehr?

» Weiterlesen

Ältere Artikel »